Tag «Game Jam»

Global Game Jam Leipzig

Wer den Rattenkönig ein wenig beobachtet, der wird schnell merken, dass wir - aber vor allem Friedrich - große Game Jam Fans sind. Ludum Dare, Big Jam, Devmania, 7Day-Rogue-like, Zfx-Action. Viele schöne kleine und größere Spiele wurden dabei umgesetzt. Unser erstes iPhone-Spiel PITMAN entstand bei einem Game Jam und auch unser erstes (zukünftiges, komplettes)  PC-Spiel wurde durch einen geboren (Lasst euch überraschen!).

Die von ihren Ausmaßen wohl beeindruckendste ist die Global Game Jam. Wie der Name schon ankündigt wird weltweit gejammed, immer am letzten Wochenende im Januar (27.-29. Januar 2012).
Wie die Meisten, die ich mit dem Global Game Jam konfrontierte, war auch ich am Anfang unwissend und hatte komische Vorstellungen, wie das eigentlich funktioniert. Aber wie es der Zufall so will, war bei der Big Jam in Berlin eine der Organisatoren des GGJ- Zuraida Buter - anwesend und ich bekam Infos aus erster Hand.

Das Prinzip Game Jam ist ganz simpel: Jeder kann mit seiner Workstation teilnehmen, aber weil Jams viel lustiger sind, wenn man die Sache gemeinsam anpackt, sucht man sich Orte (idealerweise Uniräumlichkeiten) und Menschen zusammen, um gemeinsam in 48 Stunden Spiele zu entwickeln. Das Thema wird von den Hauptorganisatoren vorgegeben und am Ende werden alle Spiele der jeweiligen Teams auf den einen globalen Server hochgeladen, auf dem sie jeder spielen kann.

Bisher gab es den Jam nur in Berlin, Köln, Bremen und München, aber was passendes in der Nähe fehlte in unserer Spieleentwicklerdiaspora leider. Kurzentschlossen wollten wir mit Leipzig (ist einfach größer, sorry Halle) auch teilnehmen. Obwohl ich mich dort wenig auskenne, konnten schnell - auch dank einigen Diskussionen beim Leipziger Spielestammtisch mit René Meyer und Michael Körner, verschiedene mögliche Locations ausfindig gemacht werden. Von Anfang an im Gespräch, weil wir das Gebäude von der Langen Nacht der Computerspiele kennen, war die Technische Hochschule HTWK. Dank sehr engagiertem Auftreten von Professor Bastian, konnten wir Räumlichkeiten bekommen, Strom, Internet, Zugang für alle - juchu!

Wer motiviert ist, 48 Stunden ohne Dusche und Schlaf (okay, übernachten kann und sollte man) mit anderen Grafikern, Programmierern und Gamedesignern die Tastaturen heiß laufen zu lassen, zu painten und zu pixeln, der sollte sich unbedingt eintragen!

Unsere offizielle Leipzig Game Jam Seite