O rei dos ratos no Brasil

Brasília II – Workshop

Eingang vom SESC 504 Sul

Wir haben ja früher schon mal Workshops gegeben – aber nicht sechs Stunden lang. Für das Thema „Klimawandel“ wollten wir aber zeigen, wie sich in relativ kurzer Zeit ein komplexes und weitreichendes Thema wie Klimawandel herunterbrechen und zu einem Spiel verarbeiten lässt. Selbst von Teilnehmern, die noch nie ein Game gemacht haben.

Sophie und wir.
Die Präsentationsrunde.

Eigentlich mussten wir für das Konzept des Workshops nicht lange überlegen. Letztlich haben wir die Arbeitsweise weitergegeben, die wir auch selbst bei Game Jams nutzen:

  • Themen sammeln und dabei auch auf persönliche Geschichten achten
  • ein Topic wählen, das wir möglichst auf den Kern fokussieren
  • Gameplay-Ideen zur möglichen Umsetzung sammeln. Wichtig dabei: Auch mal out-of-the-box Ideen provozieren: „Vielleicht können wir das Aufbaustrategiespiel auch als Rennspiel umsetzen?“
  • Ideen-Jam, bei dem die Idee als Konzept umgesetzt wird
  • Präsentation

Nur etwa die Hälfte der Teilnehmer kam aus dem Spielebereich. Umso schöner war es zu sehen, dass am Ende wirklich jeder ein schlüssiges Konzept hatte, mit dem er oder sie sich theoretisch im Anschluss an eine Umsetzung setzen konnte. Auch dafür gab es Tipps von uns.

Vor der Präsentation haben wir mit den Teilnehmern die Konzepte nochmal besprochen, um sie auf eventuelle Lücken aufmerksam zu machen oder ihnen zu raten, doch bestimmte Bereiche nochmal zu visualisieren.

Ich glaube, das ist die erste Gruppe, die unser Feedback 100% angenommen hat. In Deutschland werden Hinweise gern mal in Besserwisserei komplett ignoriert.

Für uns war der Workshop eine wirklich tolle Erfahrung. Wir haben viel gelernt über brasilianische Problematiken; z.B. Überflutungen nach dem Säen falscher Grassorten, die Eigenheiten von Brasília oder Probleme wie Wasserknappheit. Und auch das ist eine tolle Erfahrung als Game Designer: Am Ende des Workshops haben sich alle Teilnehmer wirklich durch die Entwicklung von Games und deren Präsentationen ermächtigt gefühlt. Yeah, Games!

Weiter Beitrag

Zurück Beitrag

© 2020 O rei dos ratos no Brasil

Thema von Anders Norén